Berlin

Beginners' Blog

Neuigkeiten für Neuberliner

Gewusst wo

Ach ja, man hat´s nicht leicht als Neuberliner! Das Brötchen heißt hier Schrippe, der Samstag Sonnabend und die Stadtregierung Senat. Letzterer hält aber für alle Frischlinge einen umfassenden Informationsservice im Internet bereit: http://www.berlin.de/special/immobilien-und-wohnen/neu-in-berlin/a-z/.

Dort findet man alles Wichtige von A wie Abfallentsorgung bis Z wie Zoos & Tierparks, zu Ämtern und Behörden, Kultur-, Sport- und sonstigen Freizeiteinrichtungen. Nützliche Adressen und Infos, die dem Zugezogenen den Stadteinstieg wesentlich erleichtern.

Also - mal ganz im Ernst - ein Hoch auf Wowi und die Seinen! Mit diesem Service haben sie eine gute Tat getan.

An dieser Stelle wünsche ich allen "Neuen" in der Stadt viel Freude, auch Geduld und Gelassenheit, für ihren Berlin-Beginn.

Ihr
Thomas Knuth

Ganz Berlin in 45 Minuten!

Berlin hat mehr Museen als Regentage (Ausnahme: der letzte Pseudosommer!). Das ist doch schon mal eine Ansage. Jetzt gibt es aber eine Ausstellung, wie geschaffen für Neuberliner: Das Historiale-Museum mitten in Mitte, d.h. in der auch sonst sehr empfehlenswerten Buchhandlung "Berlin Story", Unter den Linden 40. In nur einer Dreiviertelstunde verschafft man sich einen guten Überblick über die Entstehung Berlins, seine wechselvolle Geschichte und überaus dynamische Gegenwart. Die Schau ist auch für Museumsmuffel sehr attraktiv, denn sie operiert mit vielfältigen Mitteln und Medien und macht deshalb nicht nur schlau, sondern zugleich auch richtig Spaß. Mehr Infos: www.Historiale.de.

Neuberliner, lernt Euren Bezirk kennen!

Der Doggerbank-Verlag gibt mit handlichen Stadtführern preiswert Hilfestellung: Für nur 6,90 Euro kann man sich (bisher) zwei ganz heiße Bezirke bzw. Bezirksteile schnell erschließen, und zwar das immer mehr angesagte Neukölln und Prenzlauer Berg. Die liebevoll und witzig gemachten Büchlein bringen die wichtigsten Themen auf den Punkt, kurz und knapp und topaktuell: Ausgehen und Einkaufen, Kultur und Natur, Essen und Trinken. Porträts bekannter Bewohner und Empfehlungen zu Touren einschließlich Kartenausschnitten ergänzen das überaus nützliche Angebot. Im Internet gibt es zudem laufend Updates! Fazit: Für Bewohner, aber auch neugierige Neuberliner aus anderen Bezirken sehr empfehlenswert. www.doggerbankverlag.wordpress.com

Hurra, er ist (bald) wieder da!

Wer denn, wie denn, was denn? Der Neuberliner-Ratgeber "Berlin for Beginners - Tipps für Stadteinsteiger"!
Mittlerweile bereits in der 6. Auflage. Wiederum auf den neuesten Stand gebracht und brandaktuell. Ab 1. Juli erhältlich. Mit jeder Menge Tipps und Tricks für all diejenigen, die erst vor kurzem hoffnungsfroh oder mit bangem Herzen in der Hauptstadt angelandet sind oder ihre Umsiedlung für die nahe Zukunft gerade planen. All diesen Menschen kann geholfen werden. Stichtag für den Erwerb: 1. Juli 2011.

Wo man das Buch bekommt? Am besten in der fantastischen Buchhandlung "Berlin Story", Unter den Linden 40 in Mitte (neben dem berühmten Café Einstein). Online-Bestellung im Shop ist natürlich auch möglich (www.berlinstory.de). Aber den Laden sollte man schon einmal selbst in Augenschein nehmen: Es handelt sich um die einzige Buchhandlung (mit angeschlossenem Verlag) auf der Welt, die ausschließlich Bücher verkauft und selbst macht (Berlin Story Verlag), die sich thematisch immer auf die Stadt beziehen, in der sich dieser Laden befindet, eben Berlin! Eine wahre Fundgrube. Seit neuestem mit eigenem Berlin-Museum.
Unbedingt hingehen und anschauen. Und gleich die Berlin-Bibel für Neuankömmlinge erwerben. Für sich selbst oder für Neuberliner Freunde, Bekannte oder Verwandte.

Ihr
Thomas Knuth

Ganz heiß: Geschenkidee für Neuberliner

„Berlin for Beginners – Tipps für Stadteinsteiger“: Der Ratgeber hat sich zum Bestseller entwickelt. 2008 erschien die 1. Auflage, jetzt kommt schon die 5. Auflage 2011, wie immer akkurat aktualisiert. Die ideale Starthilfe für alle Neuberliner! Unterhaltsam und informativ, ironisch und nützlich zugleich. Wo bekommt man das Buch? Am besten in der Buchhandlung Berlin Story, Unter den Linden 26!

Berlin von seiner medizinischen Seite entdecken!

Lange haben wir daran gefeilt, Prof. Eva Brinkschulte und ich. Doch jetzt ist das Werk vollbracht und das Buch erschienen. Ab sofort beim Verlag direkt sowie in allen gutsortierten Buchhandlungen und über diverse Internet-Anbieter erhältlich: "Das medizinische Berlin - Ein Stadtführer durch 300 Jahre Geschichte", be.bra Verlag Berlin, Euro 14,95, http://www.bebraverlag.de/verzeichnis/titel/445-Das_medizinische_Berlin.

Es handelt sich um einen völlig neuartigen Stadtführer, mit dessen Hilfe sich jeder die noch reichlich vorhandenen und zugänglichen Spuren der äußerst spannenden Berliner Medizingeschichte erschließen kann. Man steht vor dem Hörsaal, in dem Sauerbruch operierte, sieht das Labor, wo Robert Koch den Tuberkulose-Erreger entdeckte und begegnet den anderen Medizinern, die Berlin zum Weltzentrum der Heilkunst gemacht haben. Machen Sie sich auf den Weg und entdecken Sie eine weithin unbekannte, hochinteressante "Landschaft" mitten in Berlin, in der es oft um Leben oder Tod ging.

2011 wird ein gutes Jahr für Neuberliner

Warum? Weil es - schon jetzt - den Berlin Kalender für das nächste Jahr gibt. Der Berlin Story Verlag hat ihn soeben veröffentlicht: Er ist mit Liebe gemacht. Für jede Woche gibt es eine Doppelseite für die eigenen Termine. Daneben viele hochinteressante Texte zum Themenjahr 1961 (50 Jahre seit Mauerbau). Und sogar einen Stadtplan für die persönliche Berlin-Erkundung sowie einen Linienplan des ÖPNV!
Also: rundherum ein nützliches, ausgesprochen ansprechendes Büchlein, das sich auch als Geschenk sehr gut eignet. Der Preis ist unschlagbar günstig: ganze 9,95 Euro! Schnell zuschlagen, denn das Teil geht weg wie warme Schrippen!
www.berlinstory-shop.de/advanced_search_result.php?keywords=Berlin+Kalen...

Urlaub in Brandenburg

Warum denn in die Ferne schweifen, sieh, das Gute liegt so nah! Nämlich in Brandenburg, nur 1 Autostunde von Berlin entfernt, Richtung Norden. Dort befindet sich das schöne Städtchen Fürstenberg an der Havel. Umgeben von drei Seen bietet es jede Menge Ausflugs- und Erholungsmöglichkeiten. Ob zu Wasser (Kanu, Floss, Motorboot), auf dem Drahtesel oder mit dem Wanderstock - jeder kann hier auf ganz entspannte Weise zu seinem Vergnügen kommen.

Zwei Tipps dazu: Das "Haus an der Havel" ist die ideale Unterkunft in Fürstenberg. Peter Alker und sein Team sind sehr freundlich. Die Suite, die wir wählten, hat einen wunderschönen Balkon, von dem aus man die Boote vorbeifahren sieht (DZ mit Frühstück: 80 Euro pro Nacht). www.haus-an-der-havel.de/index.html.

Sehr anständig tafeln kann man in Fürstenberg im Restaurant "Am Yachthafen". Das erste Haus am Platze lockt vor allem - wen wundert´s - mit Fischspezialitäten, weiß aber auch mit Fleisch- und Pastagerichten durchaus zu überzeugen. Ein gut eingespieltes Team ist in der Küche und im Service am Werke. Der nette Chef des Hauses ist immer präsent und auch bei starkem Andrang nicht aus der Ruhe zu bringen.
www.restaurant-am-yachthafen.de.

Also, auf nach Brandenburg! Ich kann es Ihnen nur empfehlen.

Bonbon für Neuberliner-Tipps

Es geht um das Buch "Berlin for Beginners - Tipps für Stadteinsteiger" (Berlin Story Verlag, Euro 14,95). Die vierte, aktualisierte Auflage 2010 mit vielen neuen Tipps und Empfehlungen für frisch Zugewanderte ist gerade einmal ein paar Wochen im Handel und geht weg wie warme Schrippen.
Für jeden Ergänzungs- und Verbesserungsvorschlag gibt es vom Verlag die tolle DVD "The Making of Berlin" (vielsprachig!). Entsprechende Mails bitte an folgende Adresse: marketing@berlinstory.de.
Also: Buch kaufen und möglichst auch lesen. Dann nur einen guten Rat für den Stadteinstieg per Mail erteilen, egal aus welchem Bereich des Ein- und Überlebens in Berlin. Und schon kommt sie nach Hause, die schöne DVD über Berlin aus dem Berlin Story Verlag.

Mode und Mettwurst

Das Geld sitzt auch in Berlin nicht mehr so locker, auch wenn das Leben hier verglichen mit anderen deutschen Großstädten noch erschwinglich ist. Da kommt auch der Neuberlinerin, dem Neuberliner eine nützliche Übersicht zu günstigen Einkaufsmöglichkeiten im Fabrikverkauf ("Outlets") sehr gelegen. Radio Berlin, ohnehin ein empfehlenswerter Sender für Zugewanderte, hat sie zusammengestellt und auch über das Internet zugänglich gemacht: www.radioberlin.de/themen/fabrikverkauf.html.

Inhalt abgleichen