Berlin

Und nu?

Ich hoffe nur eines, wirklich nur eines: dass die kommende Koalition aus SPD, Grünen und Linken die zahlreichen Baustellen dieser Stadt ohne ideologische Scheuklappen, ganz pragmatisch, konkret und direkt anpackt.

Berlin verdient baulich intakte Schulen, eine bürgernahe und effiziente Verwaltung, bezahlbare Wohnungen und eine Balance von Sicherheit und Freiheit im Alltag aller Bürger.

Ich wünsche uns allen, die wir hier leben, dass es eben nicht so weitergeht wie bisher, sondern dass endlich die Energie, die nicht zuletzt durch die vielen Neuberliner seit dem Mauerfall in die Stadt gekommen ist (und auch in Zukunft kommen wird), transformiert wird in sicht- und spürbare Veränderungen auf den genannten notorischen Problemfeldern. Es ist höchste Zeit.