Berlin

Sport Non-Stop

Witzige Idee für sportbegeisterte Neuberliner: Der Urban Sports Club bietet die Möglichkeit, über 80 verschiedene Sportstätten in ganz Berlin zu nutzen und dabei mehr als 20 Sportarten auszuprobieren.

Wie das geht? Man wird für einen überschaubaren Beitrag Mitglied im Club, erhält einen Ausweis und kann ohne Anmeldung loslegen. Lediglich bei Teamsportarten (Fußball, Basketball etc.) wird um Anmeldung über die Homepage des Clubs gebeten.

Die Sache hat einige Vorteile: Keine Bindung an nur einen Verein mit begrenztem Angebot, Sport treiben überall in Berlin und also gerade dort, wo man sich - beruflich oder privat - aufhält. Neue Sportarten entdecken und ausprobieren.
Die Mitgliedschaft bei Urban Sports kann jederzeit zum Ende des Folgemonats problemlos gekündigt werden. Das Riesenplus gerade für Neuberliner: Man lernt leicht neue Leute kennen und entwickelt mit ihnen neue Aktivitäten.

Fazit: Ich finde diese Idee einer Sportflatrate für die ganze Stadt ausgezeichnet. Wie ich höre, hat der Club in kurzer Zeit bereits 1000 Mitglieder gewinnen können. Das spricht für das Konzept.

www.urbansportsclub.com