Berlin

Wer oder was nervt in Berlin? Teil 3: Rücksichtslose Radler

Selbst erlebt vor kurzem: Junge Frau mit Kind auf dem Fahrrad in Prenzlauer Berg. Munter fährt sie auf dem Bürgersteig und über rote Ampeln. Man möchte vor Wut schreien über so viel Dummheit und Verantwortungslosigkeit.

Oder: Fahrradkurier brettert full speed über den Kaiserdamm. Ein Bus mit Touristen aus Frankreich hat angehalten. Eine ältere Frau steigt aus und kann sich nur durch einen Sprung beiseite vor dem rasenden Vollidioten retten. Die Frau liegt mit Schürfwunden am Boden. Der dämliche Rabauke hält nicht einmal an. Mehr Beispiele gefällig: http://www.spiegel.tv/#/filme/fahrradkrieg-berlin/.

Neuberliner, fahrt Fahrrad, so oft es geht. Es ist billig, gesund und macht gute Laune (wissenschaftlich erwiesen). Aber, bitte, respektiert die Regeln und bewegt Euch mit Vor- und Rücksicht durch den Verkehr.

Demnächst: Teil 4 / "Alte" Wessis - "alte" Ossis